Programm El perro andaluz

Lebenstraum

 

José Maria Sánchez‐Verdú
Arquitecturas del limite (UA der neuen Fassung)
für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier

Henrik Hellstenius
Hi‐Ophelia (2010)
für Flöte, Klarinette, Kontrabass, Violine, Violoncello, Schlagwerk, Klavier

Manos Tsangaris
Vivarium (UA der neuen Fassung)
für Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier, Passanten und Video


„Der Theaterraum ermöglicht uns eine Kunstform, in der man etwas Wahres sagen kann über etwas, das nicht real ist.“ (Henrik Hellstenius)
Die Wahrnehmung von Musik ist an den Raum gebunden, in dem sie erklingt. Der Übergang vom Klangraum zur Szene, von gespielter Musik zu musikalischem Spiel hat im 20. Jahrhundert Komponistinnen und Komponisten immer wieder herausgefordert.

6 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.